Mitglieder

Andrey

Im Jahre 1988 begann ich mit den ersten Versuchen auf dem Snowboard, die ersten Jahre RaceBoard; Slalom und Parallelslalom, dann der Wechsel zu Freestyle. Aktiver SBX Fahrer bin ich seit 2011.

Den Lebensunterhalt verdiene ich als Bauleiter in Bern und im Winter im Sportgeschäft.

Neben dem Snowboarden betreibe ich noch: Biken, Schwimmen, Wakeboarden, Snakeboarden und und und eigentlich fast alle Sportarten....

 

 

André

Ich bin am 13.04.1979 geboren worden und snowboarde seit 1990. Seit 2001 unterrichte ich diesen Sport professionell. Die Ausbildung zum Snowboardlehrer SSS habe ich im Winter 2003 erfolgreich abgeschlossen.

In der Saison 09/10 habe ich die Herausforderung wahr genommen SBX-Rennen mit FIS-Lizenz zu fahren.

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich als CNC-Programmierer in Winterthur.

Neben dem Snowboard-Sport betreibe ich noch weitere Hobbies wie Klettern, Surfen und Eiskunstlaufen.

Andreas

Im Jahr 82 in Belp geboren und in Adelboden aufgewachsen, stehe ich auf Brettern seit ich denken kann. Aktiver Snowboarder bin ich seit ich 13 bin. Im Winter arbeite ich bereits die 10. Saison in der örtlichen Skischule im Sommer als Baumaschinenführer. Ansonsten kann ich mich für alles mit Motor und Geschwindigkeit begeistern. Hobbies: Familie, Brätlä, Schneesport, Freeriden, Downhillen, Kartfahren, Kino.

 

 

Patrik

 

 

Reto

Ich wohne in Luzern auch die Leuchtenstadt genannt. Ich bin 177 cm gross und bringe 77 kg auf die Waage. Ich arbeite im Aussendienst bei der Firma Wella.

Schnee das ist meine Leidenschaft, früher auf den Skiern, und heute ein leidenschaftlicher Snowboarder.

Boarden gibt mir Kraft, Impulse und einfach ein geniales Gefühl, sei es im Tiefschnee oder auf der Piste.

Der Absolute Hit sind natürlich die Boardercross Rennen. Hier schiesst das Adrelanin so richtig deftig durch die Venen während mann versucht im Kampf gegen die Anderen zu bestehen. Ab dieser Saison 12/13 haben wir ein neues Team gebildet, die ALL * SBX CREW.

 

 

Markus

Ich snowboarde seit 1994 und es macht mir nach wie vor sehr viel Spass. Entprechend oft trift man mich im Winter auf iregendwelchen Pisten oder abseits davon an. Da ich die Geschwindigkeit mag wie auch das Boarden habe ich mir gedacht dass es wohl nicht verkehrt wäre an Boardecrossrennen zu starten ;-). Natürlich hoffe ich immer gute Resultate herauszufahren wobei ich anmerken muss dass bei mir vor allem der Spass im Vordergrund steht.

Neben dem Snowboarden betreibe ich noch weitere Hobbies wie Mountainbiken, Surfen, Fussballspielen und was sonst noch alles Spass macht.

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich als Project Engineer in Schwerzenbach

 

 

Michael

 

 

Andri

 

 

Valeria

Im Jahr 1998 erblickte ich das Licht der Welt und wohne seitdem in Schangnau, BE. Meine ersten Versuche auf dem Snowboard machte ich ungefähr im Jahre 2006. Vorher und nebenbei kam aber auch das Skifahren nicht zu kurz.

Im Jahre 2016 absolvierte ich im Berner Oberland den J & S Kurs Snowboard, um in den folgenden Wintern diesen grossartigen Sport Kindern weitergeben zu können. 

Nach einem längeren Aufenthalt in Vancouver und Whistler beginne ich im Mai 2018 die Ausbildung zur Flight Attendant bei der Swiss.